Mode

Focus On: What’s Smoking?

Von , 3. October 2016

pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR

Ein Blick zurück in die Zukunft: Pallas Paris zeigt für seine Herbst/Winter 2016-Kollektion moderne Variationen der Klassiker der Herrengarderobe

Ein Smoking kann Schutzumhang sein, textiles Stück Modegeschichte oder getragene Eleganz. Das französische Label Pallas Paris schöpft aus diesem Pool der Verknüpfungen und schickt den Klassiker gleichzeitig zu einer Fahrt auf die Überholspur, vorbei an Neuinterpretation und Schockmomenten à la Yves Saint Laurent, direkt zum Ziel: moderner Klassiker. Für ihr aktuelles Lookbook stellen sie ihren charakteristischen Stücken als neue assoziative Begleiter Vielfältigkeit und Androgynität an die Seite, die sich mit ihnen zwischen den Häuserfluchten der Großstädte bewegen. Die Looks werden den britischen Rauchersalons des 19. Jahrhunderts entwendet und in eine neue, rohe Umgebung integriert, die Trägerin nicht nur in lange Westen, Blazer oder Anzughosen, sondern auch in Lässigkeit, Natürlichkeit und Stärke gekleidet.

pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR
pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR
pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR
pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR
pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR
pallas-paris-herbst-winter-2016-kollektion-lofficiel
Foto: Dario Catellani © PR