Mode

Interview: Gannis Love Society

Von , 2. February 2017

interview-ditte-reffstrup-ganni-love-society-herbst-winter-2017-Lofficiel
GANNI Herbst/Winter 2017/18 © GANNI

Gestern zeigte das dänische Label Ganni seine neue Kollektion für Herbst/Winter 2017/18 in Kopenhagen  – wir haben uns mit Designerin Ditte Reffstrup über die “Love Society” unterhalten

Für Ihre neue Kollektion “Love Society” haben Sie und Ihr Designteam längere Zeit in New York verbracht. Ist der Titel eine Anspielung auf die aktuelle politische Situation in den USA?
Wir beziehen uns mit dem Namen auf alles, was gerade in der Welt passiert, nicht nur in den USA. Mein Gemütszustand war die ausschlaggebende Kraft im Designprozess. „Love Society“ steht symbolisch für all das, was die Welt in unseren Augen gerade dringend braucht. Die Kollektion portraitiert den Kontrast zwischen den aktuellen Entwicklungen auf unserem Planeten – seien sie politischer oder ökologischer Natur – und unseren Sehnsüchten: nach mehr Liebe, Verbundenheit und Authentizität. Wir wollen die Menschen dazu anregen, über ihre Welt nachzudenken.

GANNI Herbst/Winter 2017/18 © GANNI
GANNI Herbst/Winter 2017/18 © GANNI

Wie haben Sie diese Idee in Ihrer Kollektion umgesetzt?
Wir haben versucht, die Gegensätze dieser Thematik einzufangen, indem wir eine dunklere Farbpalette aus erdigen Braun- und Grüntönen, Lila, Navy und Schwarz mit knalligem Orange, verspielten Polka Dots und Lollipop- oder Herzchen-Motiven kombiniert haben.

interview-ditte-reffstrup-ganni-love-society-herbst-winter-2017-Lofficiel
© PR

Letzteres klingt fast nach einer Art Realitäts-Exit-Strategie.
Ja, in vieler Hinsicht reflektiert die Kollektion unsere zwiespältige Gefühlswelt. Auf der einen Seite die Ängste und Ungewissheit bezüglich unserer Zukunft – auf der anderen Seite unsere Träume von einer liebenden und inklusiven Gesellschaft.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingslook aus der Kollektion?
Ich liebe unsere bunten Blumenprint-Designs aus Seidenorganza. Wir haben für diese Kollektion zum ersten Mal mit diesem Material gearbeitet und sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Der Look ist gleichzeitig elegant und cool.

GANNI Herbst/Winter 2017/18 © GANNI
GANNI Herbst/Winter 2017/18 © GANNI

Welcher (Love-)Song kommt Ihnen beim Gedanken an Ihre Kollektion in den Kopf?
„Mad World“ von Gary Jules.

Was würde auf einem Ganni Protestschild geschrieben stehen?
„Together we’re stronger!“

Danke für das Interview.