Mode

Focus On: Aufgedeckt! Die Quilt Kollektion von A.P.C

Von , 20. June 2016

© Alfredo Piola
© Alfredo Piola

Say what? A.P.C. präsentierte in der vergangenen Woche seine neuen – elfte! – Quilt Kollektion

Die französische Modemarke war noch nie ein Label der vielen Worte oder lauten Designs. Von der Klamotte bis zum Schaufenster übt sich A.P.C. seit Bestehen in Zurückhaltung und hat Minimalismus über die Jahrzehnte zum beliebten Markenzeichen gemacht. Folglich überrascht es also ebenso wenig, dass die A.P.C.Quilts, eine Nebenprodukt-Linie des Labels, ohne großes Tamtam und Aufsehen seit bereits elf Jahren ihr berechtigtes Eigenleben führt. Als Kollaboration zwischen A.P.C. Gründer Jean Touitou und der Modedesignerin Jessica Oden gestartet, werden aus dem Stoff-Überschuss einer jeden Modekollektion Kissen und Tagesdecken handgefertigt. Ein Blick in das Archiv und auf die aktuelle Kollektion lohnt sich allemal – die Stücke haben mittlerweile Sammlerpotential und erwecken schon beinahe Herbstgefühle in uns. Oh, je.

apc-quilt-collection
© Alfredo Piola