Lifestyle

Die Liste: Diese neuen Apps versüßen uns den Alltag

Von , 26. February 2016

02_Miu Miusic
Miu Miu Music ©PR

Individuelle Musik-Videos mit Mode-Faktor, digitalisierte To-Do-Listen und Fitness-Geheimnisse eines australischen Models – mit diesen fünf neuen Apps kommen wir jetzt stressfrei, fit und gutgelaunt durch den Alltag

Miu Miusic
Das italienische Modelabel Miu Miu ist hat sich jetzt mit Kult-DJ Frédéric Sanchez zusammen 
getan. Das Ergebnis: Die Miu Miusic App. Frédéric Sanchez komponierte 10 Tracks für die neue App, alle inspiriert von der Stimmung auf den Laufstegen von Miu Miu. Die Tracks darunter „City Pulse“, „Moon Turn Tides“ oder „Analog Dream“ verbinden sich mit der Ästhetik des Labels. Sie entfalten sich in kaleidoskopartigen Grafiken und Bewegtbildern der aktuellen Fashion-Show zu unserem ganz persönlichen Musik-Video.

Wunderlist
„To do“-Listen sind seit jeher die einfachste und effektivste Methode unser Leben zu strukturieren. Mit Wunderlist haben sechs Berliner dieses Prinzip jetzt digitalisiert. Mit der App haben wir unsere Listen – ob wir nun einen Urlaub planen, eine Einkaufsliste mit unserem Partner teilen oder mehrere Projekte auf der Arbeit organisieren – alle griffbereit im Handy. Die Suche nach lästigen Wischen, die sich irgendwo tief im Papierwust unsere Handtaschen verstecken ist damit endgültig vorbei und auf die Dienste des Post-it müssen wir auch nicht mehr zurückgreifen. Parktisch: Wir können anderen einen Zugriff auf unsere Listen verschaffen. So muss wir zum Beispiel den Liebsten nicht mehr mit E-Mails, SMS oder Anrufen nerven, er solle doch noch Zahnpasta, Kartoffeln oder Sonstiges nach der Arbeit aus dem Supermarkt mitbringen.

MSQRD by Masquerade
Mit dieser App führen die Macher das Selfie auf ein ganz neues Level. Damit können wir uns selbst aufnehmen und unser Aussehen nach Belieben verändern. Ob mit stylischer Technobrille, als böser Joker oder mit der beliebten Oscar-Trophäe im Hintergrund – diese Selfie-Videos lassen uns in ganz neuem Licht erscheinen. Wir können sie an unsere Freunde verschicken und auf sozialen Netzwerken teilen. Prominente wie Derek Blasberg haben den Fun-Faktor dieser App schon längst für sich entdeckt. Achtung: Suchtpotenzial!

Headspace
Mit dieser App bekommen wir einen persönlichen Trainer zur Seite gestellt, der unser Gehirn trainiert. Headspace bringt uns die Basics der Meditation bei, dafür müssen wir täglich nur zehn Minuten unserer Zeit opfern. Das Programm zeigt uns an, welche Fortschritte wir machen. Wir werden von der App motiviert oder können uns darüber mit unseren Freunden verbinden und gegenseitig motivieren, außerdem bietet die App eine weite Bandbreite von Aufnahmen verschiedener Stimmungen und Lebenssituationen an. Schauspielerin Emma Watson findet diese App „irgendwie genial“.

HANxFIT
Bisher konnten wir das sportbegeisterte Model Hanna Saul auf Instagram verfolgen, dort hat die Australierin knapp über 35.000 Abonnenten zu verbuchen. Jetzt teilt die 25-Jährige über die App HANxFIT ihr Fitness-Programm mit uns. Das Model bietet uns Inspiration für Work-Outs mit dem eigenen Körpergewicht – keine Ausrüstung nötig – Gym-Workouts, Kugelhantel-Training und Übungen für Bauch, Beine und Po. Das Beste daran – ob zu Hause, im Gym oder unterwegs – diese App bietet immer das richtige Trainings-Programm. Damit gibt es keine Ausreden mehr für Sportmuffel!