Beauty

Beauty: Sebastian Professional x William Fan

Von , 20. January 2017

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Sebastian Professional

Er kreiert die Runway-Looks von William Fan: Wir haben Marc Kluckert, Head of Creation Sebastian Professional, Backstage bei der Berlin Fashion Week über die Schulter geschaut und ihm dabei ein paar Insider-Hairstyling-Tipps entlockt 

Sebastian Professional hat den Dreadlock-Look neu erfunden, Haare gekreppt und als einer der Ersten mit nassen Haaren gearbeitet. Was ist in dieser Saison eure Innovation?
Innovation ist ein großes Wort und steht nicht immer im Fokus. Oft sind es die Details und die Basis, die viel wichtiger sind. In dieser Saison besinnt sich Sebastian Professional auf unsere Wurzeln, wir benutzen ein Kreppeisen, um außergewöhnliche Formen in zeitgemäße Haarschnitte zu verwandeln. Damit bringen wir Technik, Formgefühl und das gezielte Einsetzen von Liquid Stylern zusammen.

Wo findest du Inspirationen für deine Hair-Styling Looks?
Ich liebe gut gemachte Sci-Fi Filme, die einen kritischen Blick auf die Zukunft unserer Gesellschaft werfen. Schon als Kind habe ich immer darüber nachgedacht wie wir wohl in 20, 100 oder 2000 Jahren leben oder aussehen werden.
 Inspirierend finde ich jedoch auch die Arbeiten von Fotografen wie Annie Leibovitz oder Stefan Milev. Von der Art und Weise wie sie ein Bild komponieren, kann ich mir zu den Themen Form und Textur viel abschauen.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Sebastian Professional

Dieses Jahr kooperiert Sebastian Professional mit dem Designer William Fan. Wie sieht hier die kreative Zusammenarbeit zwischen Designer und Stylist genau aus? Entwickelt ihr die Looks gemeinsam?
Das ist ein wirklich spannender Prozess. William erzählt uns von seiner Kollektion, nimmt uns mit in seine Welt, seine Ideen und Geschichten. Anschließend entwickle ich ein Moodboard, auf dem ich Texturen und Formen interpretiere und auf die Haare übertrage. Wenn wir uns dann treffen, visualisieren wir gemeinsam den Look. Es ist wie das Skizzieren einer Zeichnung, nach und nach nimmt es immer mehr Gestalt an, bis es uns beide überzeugt. Das macht super viel Spaß.

Letzte Saison war das Styling bei William sehr dezent und natürlich. Was erwartet uns bei dieser Show?
Ein kreatives Spiel aus Kontrasten, ich mag das Styling sehr, weil es simple und tragbar wirkt und gleichzeitig eine handwerkliche Herausforderung für den Stylisten darstellt. Es unterstreicht Williams Idee des modernen Chinatown und wird mit dem “lets rock feeling‘” von Sebastian Professional abgerundet.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Der Berliner Mode Salon

Welcher Look ist Williams Favorit und welcher deiner? Warum?
William und ich haben den Look für diese Saison zusammen erarbeitet und haben so einen gemeinsamen Favoriten geschaffen, der die Kreativität von uns beiden vereint.

Gibt es an den Looks etwas, das typisch für den Berliner Stil ist?
In meinem Empfinden hat Berlin viele eklektische Züge. Als Stadt ist Berlin zusammengewürfelt und bunt – Personen, Gebäude, Kunst.
 Es gibt keine klaren Linien und das meine ich ausschließlich positiv, es ist überhaupt nicht festgelegt. Vermutlich ist es das, was auf viele so einen Reiz ausübt.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Sebastian Professional

Welche Haar-Trends erwarten uns im kommenden Herbst/Winter?
Der Grundgedanke bei Sebastian Professional ist nicht hauptsächlich geprägt von Trends. Wir sind auf der Suche nach Individualität und nach ungewöhnlichen Persönlichkeiten.
 Das Experimentieren mit dem Material Haar, die künstlerische Freiheit, Styling aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und sich als Stylist immer neuen handwerklichen Herausforderungen zu stellen treibt mich an. „Trend“ klingt wie eine Bedrohung…nichts für mich!

Nachhaltigkeit ist ein großer Trend in der Mode. Ist das Beauty-Äquivalent Naturkosmetik bzw. natürliche Inhaltsstoffe im Hair-Styling-Business bzw. für dich ebenso von Bedeutung?
Ja sehr, das Bewusstsein unserer Gesellschaft hat sich gewandelt. Sebastian Professional hat schon in den 80er und frühen 90er Jahren Produkte entwickelte, deren Inhaltsstoffe einen natürlichen Ursprung haben oder sogar von der Natur inspiriert wurden, wie z.B. Potion 9 oder Texturizer. Wir sind ganz aktuell mit der Re-Charge Kollektion darum bemüht, darauf aufmerksam zu machen, wie sich unsere Gesellschaft in der heutigen Zeit zwischen real vs. digital und natürlich vs. synthetisch bewegt.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Der Berliner Mode Salon

Was ist für Dich das absolute Beauty No-Go in Sachen Haaren?
Schlecht gefärbtes Haar!

Was sind aktuell deine drei ganz persönlichen Hair-Styling-Must-Haves?
Sebastian Professional Dark Oil, weil es von allen Ölen die ich kennengelernt habe das Volumen des Haares verbessert. 
Wenn nichts mehr geht, Sebastian Professional Drynamic+. Es hat mich schon so oft gerettet, wenn es müdem Haar an Griffigkeit und Volumen fehlte und ich es in „big hair“ transformieren wollte.
Zuletzt die Sebastian Professional Sublimate Cream. Ich benutze sie bei mir selbst am liebsten. Sie bringt Geschmeidigkeit, Glanz und Definition in trockenes, naturgewelltes Haar.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Sebastian Professional

Gerade zur Fashion Week steht man als Hair-Stylist sicherlich vor einigen Herausforderungen. Kontinuierlicher Zeitdruck, hohe Erwartungen der Designer und schließlich vor der Frage der Machbarkeit. Wie meisterst du diese Herausforderungen?
Für mich ist das eine Frage der Perspektive. Es ist ein tolles Privileg die Möglichkeit zu haben mit wunderbaren, wilden und kreativen Menschen zusammenzuarbeiten. Designer erwarten natürlich viel, aber sie verlassen sich in dem Moment auch auf mich und es ist eine Ehre das Haar zu entwerfen, welches eine ganze Kollektion unterstreicht.

Hast du noch einen Haarpflege-Trick für uns?
Na klar, misch deinen Sebastian Professional Lieblings-Conditioner mal mit 2 Gramm Dark Oil und lass die Mischung 2 Minuten auf gewaschenem Haar einwirken. Eine Sensation!

Danke für das Interview.

runway-beauty-trends-haare-berlin-fashion-week-william-fan-sebastian-professional-lofficiel
William Fan Fall/Winter 2017/18 © Sebastian Professional

– In Zusammenarbeit mit Sebastian Professional –