Beauty

Die Liste: Haut, wach auf!

Von , 26. April 2017

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel
© Chloé Mallett

Frühlingszeit ist Cleansingzeit − auch für unsere Haut. Grund genug, einen Blick auf die Top 10 der Hautreinigungsprodukte zu werfen

Durchlüften, Ausmisten und auch dort wienern, wo man es nicht unbedingt gleich sieht – beim Frühjahrsputz wird das Zuhause gründlichst auf Vordermann gebracht. Warum nicht dasselbe machen und zum Frühling einen Großputz im eigenen Körper starten? Mit diesen zehn effektiven Reinigungsprodukten ist das gar nicht so schwer.

Matcha-Schaum
Der cremige Schaum ist perfekt für trockene und empfindliche Haut. Ohne zu reizen, reinigt er gründlich und sanft. Schmutz wird entfernt, feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe bleiben. Und Bio-Matcha schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Creamy Cleansing” von Kosho, etwa 48 Euro

Balsam
Der feste Balm wird in Verbindung mit Körperwärme zu Öl. Das ist, man glaubt es kaum, besonders zur Reinigung von fettiger Haut geeignet. Denn: Gleiches zieht Gleiches an. Sprich: Der ölige Talg aus der Haut wird vom Reinigungsöl gelöst. Und zwar ohne dass die Haut austrocknet.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Advanced Night Cleansing Balm” von Estée Lauder, etwa 37 Euro

Yuzu-Wasser
Schnell und unkompliziert geht es mit diesem Reinigungswasser. Es Entfernt Make-up-Spuren, belebt mit einer Essenz aus Ingwerpflanzen und hilft mit Yuzuextrakten, den Wassergehalt in den Hautzellen zu erhöhen. Für saubere, frische Haut in einem Wisch!

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Kenzoki Amazing Cleansing Water” von Kenzo, etwa 23 Euro

Lavaerde
Auch Haare und Kopfhaut brauchen ab und an eine Generalüberholung. Zum Beispiel mit einem Lavaerde-Waschgang. Das Pulver aus natürlichen Tonmineralien wird mit Wasser angerührt, saugt Schmutz und überschüssiges Fett auf wie ein Schwamm.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Weiße Lavaerde” von Logona, etwa 8 Euro

Öl
Die Ölkur „Complexe 5“ wird vor der Haarwäsche auf die Kopfhaut gegeben und reinigt und regeneriert diese besonders wirkungsvoll.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Complexe 5” von René Furterer, etwa 26 Euro

Quitten-Fruchtsäure
Dank einer Superdosis natürlicher aktiver Fruchtsäuren und Vitamin C aus Quitten werden abgestorbene Schüppchen entfernt, die Haut geglättet und bis in die Poren gereinigt.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Brightening Aha Peel Mask” von Mádara, etwa 24 Euro

Gerste
Wie ein Urlaub für die Haut: EGF, der für Bioeffect aus Gerste gewonnene Wachstumsfaktor, der zur Hauterneuerung beiträgt, ist in dreifacher Konzentration enthalten. Zwei bis vier Tropfen täglich, dreißig Tage lang und die Haut strahlt wie neu!

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“30 Day Treatment” (drei Fläschchen à 5 ml) von Bioeffect, etwa 250 Euro

Grüner Kaffee
Mit grünem Kaffee aus dem tropischen Afrika, der entschlackend und belebend wirkt. Während einer Grundreinigung sorgt die Spezialpflege für einen extra frischen Teint. Einfach in eine Tagescreme mischen.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Booster Detox” von Clarins, etwa 39 Euro

Papaya-Püree
Die Rezepturen von Cinq Mōndes sind von Schönheitsritualen aus aller Welt inspiriert. So stammt die Idee für das gründlich reinigende Ganzkörper-Peeling mit Papayaextrakten, Kokosnusspulver und Kemiri-Öl aus Thailand. Funktioniert aber auch zu Hause unter der Dusche.

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Purée de Papaye” von Cinq Mõndes, etwa 39 Euro

Myrrhe und Minze
Die Mischung aus biologischem, kaltgepresstem Kokos-, Zitronen-, Kamillen- und Myrrhenöl, grüner Minze und Pfefferminze morgens einfach im Sachet in den Händen erwärmen. Den Inhalt in den Mund geben und zehn Minuten durchspülen. Entgiften nach alter ayurvedischer Tradition!

beautyprodukte-detox-hautpflege-hautreinigung-lofficiel

“Morning Mint” von Keeko, etwa 30 Euro